Finale 1. Deutsche Amateurmeisterschaft auf dem Hofgut Dagobertshausen

Finale 1. Deutsche Amateurmeisterschaft auf dem Hofgut Dagobertshausen

Vom 22. – 24. September 2017 fand die Premiere der Deutschen Amateurmeisterschaften auf dem Hofgut Dagobertshausen bei Frankfurt statt. Es starteten sowohl in Dressur als auch Springen ca. 40 Teilnehmer aus ganz Deutschland. Die Qualifikationen für dieses Event fanden bereits unter dem Jahr in allen Bundesländern statt. Lisi Feichtner (Chefin des Hauses) konnte mit Ihrem Layout mit dem Sieg in der Qualifikation auf Gut Hollern direkt das Ticket für die 1. DAM sichern. Ein sensationeller 3. Platz in der ersten Prüfung, einer Dressurprüfung Klasse S machte den direkten Weg ins Endfinale frei. 15 Starter blieben übrig, die um den Deutschen Meistertitel antraten. Elisabeth Feichtner war die einzige aus Bayern die noch starten durfte. Leider machten zwei kleine Fehler am Ende der Dressurprüfung den Weg auf die vorderen Plätze nicht mehr möglich. Am Ende reichte es aber noch für den 9. Platz.